Werbelektorat: Qualitätssicherung für Ihre Publikationen

Das Werbelektorat biete ich für Unternehmen, Stiftungen, Bildungsträger, Agenturen, Büros, kulturelle Einrichtungen und Institutionen an. Damit Ihre Publikationen Vertrauenswürdigkeit und Seriosität vermitteln, prüfe ich als Werbelektorin Ihre Texte. Selbstverständlich berücksichtige ich dabei

  • Marken,
  • Tonalität,
  • Zielgruppen,
  • Corporate Language und
  • Corporate Identity.

Auch unter Zeitdruck.

Werbelektorat: Leistungen und Preise

Als Werbelektorin biete ich Ihnen vom einfachen Korrektorat bis zur umfassenden Textredaktion unterschiedliche Möglichkeiten an. Je nach Tiefe und Umfang des Werbelektorats erhöht sich der Preis pro Normseite.

Eine Normseite entspricht 1.500 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Jeder Text ist anders. Damit Sie dennoch eine Kalkulationsgrundlage haben, finden Sie hier eine  Preisübersicht zu häufig angefragten Leistungen.

 

Werbelektorat "basic"

ab 6,50 Euro/Normseite (zzgl. 19 % MwSt.)

Ohne die absoluten Basics läuft im Werbelektorat gar nichts! Selbstverständlich korrigiere ich

  • Rechtschreibung,
  • Grammatik und
  • Zeichensetzung.

Damit auch die CI einwandfrei rüberkommt: Als Werbelektorin

  • prüfe ich typografische Standards,
  • gleiche ich Schreibweisen an,
  • checke ich das Inhaltsverzeichnis und
  • dokumentiere Ihre Corporate Language für weitere Aufträge.

Und wo nötig, folge ich der DIN 5008 mit ihren Schreib- und Gestaltungsregeln für die Text- und Informationsverarbeitung. Klar.

Werbelektorat "Feinschliff"

ab 7,50 Euro/Normseite (zzgl. 19 % MwSt.)

Bitte mit Stil! Im Werbelektorat „Feinschliff“ überarbeite ich Ihre Texte auch stilistisch.

  • Zu viele unnötige Wortwiederholungen?
  • Zu lange Sätze?
  • Und mit Blick auf die Zielgruppe der Texte könnte die Sprache auch noch etwas angepasst werden?

Übernehme ich gerne!

Die Leistungen des Werbelektorats „basic“ sind selbstverständlich in diesem Paket enthalten!

Schlusskorrektur/ Fahnenkorrektur

ab 7,50 Euro/Normseite (zzgl. 19 % MwSt.)

Letzte Korrekturen vor der Veröffentlichung: Damit Ihre Publikation in den Druck gehen kann, prüfe ich als Werbelektorin auf jeder Seite

  • Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung,
  • Worttrennung,
  • Formatierung von Überschriften,
  • Seitenzahlen,
  • Absatzabstände,
  • Einzüge,
  • Position der Grafiken usw.,
  • Bildunterschriften,
  • Umbrüche (z. B. Überschriften oder Schusterjungen).

Expresslektorat

Als Werbelektorin biete ich auch ein Expresslektorat oder Expresskorrektorat an. Kurzfristig und projektbezogen. Mehrere Korrekturschleifen und etwas zeitlicher Abstand zur ersten Überprüfung des Textes erhöhen natürlich die Sicherheit. Manchmal ist das zeitlich einfach nicht drin, weil Ihnen der Drucktermin im Nacken sitzt.

Je nach Termindruck bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an. Auf einige Arbeitsschritte könnte ich in so einem Fall verzichten. Das spart Zeit – und Geld. Ob meine Vorschläge eine Option für Sie und Ihren Text sind, klären wir am besten im Gespräch oder per Mail.

Selbstverständlich können Sie vorab verbindlich Zeit für ein Werbelektorat reservieren. Als Werbelektorin empfehle ich das sogar. Vor allem bei umfangreichen Projekten wie Geschäftsberichten, Kunden- und Mitarbeitermagazinen, Chroniken oder Nachhaltigkeitsberichten.

Aufschläge auf die regulären Preise bei durch den Auftraggeber verursachter kurzfristiger Bearbeitung: 50 Prozent bis 80 Prozent.

Sie suchen eine andere Leistung?

Sie brauchen eine etwas anders geartete Leistung? Beispielsweise weil Ihr Text nicht nur stilistisch geschliffen, sondern auch für Suchmaschinen optimiert werden soll? Oder vielleicht benötigen Sie eine umfangreiche Textredaktion?

Erledige ich passgenau nach Ihren Wünschen. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir, damit ich Ihnen ein individuelles Angebot erstellen kann!

Mit welchen Dateiformaten & Redaktionssystemen arbeite ich?

  • PDF: Die Mehrheit meiner Kunden bevorzugt diese Variante. Meine Korrekturen oder Anmerkungen vermerke ich in der Notizfunktion.
  • Word-Dateien: Hier nutze ich die Änderungsverfolgung und die Kommentarfunktion von Microsoft Word.
  • PowerPoint- und Excel-Dateien korrigiere ich entweder direkt in Ihrer Datei oder ich vermerke die Korrekturen als Kommentar. Meine bevorzugte Variante: Ich konvertiere die Dateien in eine PDF und arbeite damit, wie mit anderen PDFs.
  • Websites in TYPO3, WordPress, Joomla usw. korrigiere ich entweder direkt oder in einer PDF, die ich von Ihrer Website anlege.
  • HTML-E-Mailings: Sie entscheiden, ob via Word, PDF oder direkt.

Sie bevorzugen ein anderes Format oder Redaktionssystem? Lassen Sie es mich wissen – vielleicht finden wir eine Lösung.

Was interessant für eine Zusammenarbeit sein könnte

  • Gerne integriere ich mich in den Workflow Ihrer Grafiker.
  • Eil- und Wochenendarbeit auch inhouse.
  • Sie brauchen bei Ihrem Kunden eine Ansprechpartnerin für Redaktion und Lektorat? Gerne bin ich als eine Art Mitarbeiterin auf Zeit bei Ihren Projekten dabei.

Weitere Leistungen

Sie haben noch nicht gefunden, was Sie suchen? Neben dem Werbelektorat biete ich weitere Leistungen an, beispielsweise:

Sie haben Texte, die Sie von einer Werbelektorin prüfen lassen möchten?

Kontaktieren Sie mich >>.

FAQ: Werbelektorat

Wie erhalte ich ein individuelles Angebot für ein Werbelektorat?

Am besten übermitteln Sie mir Ihren gesamten Text bzw. Ihre gesamte Layout-Datei. Haben Sie (noch) nicht? Dann nehme ich das, was da ist: notfalls auch einen Textauszug oder ein Layout mit Blindtext. Anschließend erhalten Sie von mir eine grobe Schätzung. Je mehr ich sichten kann, umso genauer das Angebot.

Wichtig sind natürlich auch die zeitlichen Rahmenbedingungen: beispielsweise wann ich Ihren Text/Ihre Datei erhalte und wann der lektorierte Text bei Ihnen sein soll.

Warum ist ein Werbelektorat sinnvoll?

Haben Sie schon einmal einem Unternehmen oder einer Nachrichtenquelle misstraut, weil Sie in einer Veröffentlichung oder auf einer Website Rechtschreib- und Grammatikfehler gefunden haben? Dann sind Sie nicht allein. Bei professionellen Veröffentlichungen hilft ein Werbelektorat dabei, Imageschäden und Reputationsverlust zu vermeiden – bei Broschüren und Newslettern ebenso, wie bei Jahreschroniken und Geschäftsberichten oder Websites.

Welche Medien und Textsorten werden bearbeitet?

Im Grunde alles. Hier eine sicher unvollständige Auflistung:

  • Berichte: Geschäftsberichte, Nachhaltigkeitsberichte, Jahresberichte, Lageberichte
  • Briefe: Werbebriefe, Geschäftsbriefe, Informationsschreiben
  • Broschüren: Imagebroschüren, Produktbroschüren, Werbebroschüren
  • Bücher
  • Dokumentationen und Handbücher
  • Druckfahnen
  • Flyer und Plakate
  • Kataloge
  • Konzeptpapiere
  • Magazine und Zeitschriften: Kundenzeitschriften/Kundenmagazine, Mitarbeiterzeitschriften/Mitarbeitermagazine, Fachzeitschriften
  • Mailings und Newsletter
  • Präsentationen
  • Pressemitteilungen
  • Prospekte
  • SEO-Texte/Suchmaschinenoptimierte Texte
  • Speisekarten
  • Webseiten, Websites, Homepages, Blogs

Welche Themen und Inhalte ich als Werbelektorin bearbeite

Beim einfachen Korrekturlesen (Werbekorrektorat) kann ich sehr gut Inhalte korrigieren, die nicht zu meinen Spezialthemen gehören. Wenn ich „nur“ Korrektur lese, konzentriere ich mich vor allem auf formale Aspekte wie Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion. Je nach Auftrag und Budget bin ich auch dafür verantwortlich, dass gleiche Wörter oder Namen auch identisch geschrieben werden und/oder prüfe ich Seitenzahlen, Kapitel- oder Fußnotennummerierung. Inhaltliches Spezialwissen brauche ich dafür nicht.

Je nach Art des Lektorats kommt es mehr oder weniger auf tiefgehendes Fachwissen an. Bei einem Werbelektorat beispielsweise kommt es sehr auf die Zielgruppe an: Breit aufgestellt bin ich, wenn sich Ihre Texte nicht an Spezialisten richten. In dem Fall ist es sogar gut, wenn ich mich nicht zu gut auskenne. Dann kann ich noch besser beurteilen, ob Ihre Texte für Ihre Leser verständlich sind.

Als Werbelektorin beschäftige ich neben dem Sprachstil auf Wunsch auch mit dem Inhalt eines Textes. Je nach Auftrag prüfe ich auch die Logik eines Textes bzw. optimiere ich die Struktur. Je nach Aufgabe sollte ich mich als Lektorin also etwas besser oder sehr gut mit dem Thema auskennen, um Ihren Text gewissenhaft und sinnvoll zu bearbeiten.